Entlastet die KI das Gehirn zu sehr, baut es ab

Der Einsatz von KI-Tools wie ChatGPT kann Prozesse im Oberstübchen verändern. Nachhaltiges Lernen muss aktiv passieren. Weiterlesen und weitere News zu KI Bildquelle: Alienmonster – stock.adobe.com

Der Einsatz von KI-Tools wie ChatGPT kann Prozesse im Oberstübchen verändern. Nachhaltiges Lernen muss aktiv passieren.

Weiterlesen und weitere News zu KI

Entlastet die KI das Gehirn zu sehr, baut es ab (Forschung & Lehre)

Newsletter KI & Bildung Nr. 27 | Newsletter KI & Bildung Nr. 28 | Newsletter KI & Bildung Nr. 29 | KI & Bildung #30 | Newsletter KI & Bildung #31 (unidigital.news)

Künstliche Intelligenz – News Scoop.it (Guido Knaus)

Künstliche Intelligenz – Unterrichtsmaterial (MIA im Unterricht)

Bildquelle: Alienmonster – stock.adobe.com

 

Weitere Blogbeiträge aus dem zITBOx Netzwerk

Robotik-Workshops – Die faszinierende Welt des Programmierens entdecken!

Programmieren fördert nachweislich das logische Denken und nützt auch der Arbeitsweise. Denn man übt darin vorausschauend zu planen und präzise zu arbeiten. Die auch für den eigenen Unterricht frei verfügbaren …

KI-Neuheiten in Microsoft Teams (Education)

Microsoft hat im Bereich KI die Nase vorn, nicht zuletzt aufgrund der Investition in OpenAI. Dies zeigt sich nicht nur durch Copilot, sondern auch in Microsoft 365 Education. In unserem …

KI-Karten mit Textomap

Textomap wandelt Text in interaktive Karten um oder erstellt eine Karte aus einem ChatGPT-Prompt. Das Tool basiert auf künstlicher Intelligenz, es ist kostenlos und unterstützt zahlreiche Sprachen. Es erkennt in …