Modellprojekte Mittelschule

Modellprojekte Mittelschulen

An ausgewählten Mittelschulen werden digitale Konzepte im Bereich der Unterrichts- Personal- und/oder Organisationsentwicklung entwickelt, erprobt und evaluiert. 

Projektübersicht und Ziele

Die Modellprojekte an den Mittelschulen knüpfen an die aktuelle Entwicklung an, Lehr-Lern-Settings so zu erweitern, dass diese der Digitalisierung im Schulkontext Rechnung tragen. Im Zentrum stehen dabei Fragen der Unterrichts-, Personal- und Organisationsentwicklung.

Das Amt für Mittelschulen und die Kantonale Rektorenkonferenz haben in einem iterativen Prozess und in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der beteiligten Mittelschulen drei Modellprojekte definiert: (1) Blended Learning, (2) Pädagogischer und technischer Support, (3) ICT-Module FMS Pädagogik. Die Erkenntnisse aus den Modellprojekten sollen den anderen kantonalen Mittelschulen (im Rahmen des Projektes «Gymnasium der Zukunft» ab dem Schuljahr 2024/25) sowie den Entscheidungsgremien des Kantons St.Gallen in Form von Good-Practices, Lessons-Learned und Konzeptvorlage in generalisierter Form zur Verfügung stehen.

Teilprojektauftrag Modellprojekte Mittelschulen

Download PDF

Modellprojekte

In allen Modellprojekten wird ein handlungsorientierter Ansatz verfolgt: In konkreten Projekten werden die entwickelten Konzepte in der Schulpraxis in einer Pilotdurchführung erprobt und einer begleitenden Evaluation unterzogen. Die dabei gemachten Erkenntnisse fliessen in die zweite Durchführung ein. Der Abschlussbericht zur Begleitevaluation enthält generalisierbare Erkenntnisse und Transferprodukte in Form von Good-Practices, Lessons-Learned und Konzeptvorlagen für andere Mittelschulen.

Modellprojekt

Blended Learning

Ziel des Modellprojekts ist es, den Unterricht an den beteiligten Mittelschulen mit Blended Learning Sequenzen zu erweitern. Zu diesem Zweck arbeiten interessierte Lehrpersonen verschiedener Fachgruppen an der Kantonsschule am Burggraben und an der Kantonsschule Heerbrugg entsprechende Pilotsequenzen aus und erproben diese im eigenen Unterricht. Die Erkenntnisse daraus sollen anschliessend dem Kollegium der beteiligten Mittelschulen zur Verfügung gestellt werden.

Modellprojekt Pädagogischer und Technischer Support

Das Modellprojekt hat die Etablierung eines pädagogischen und technischen ICT-Supports zum Ziel. Einerseits sollen niederschwellige Gefässe mit Fokus pädagogischer ICT-Support bereitgestellt werden. Andererseits soll ein Ticketsystem aufgebaut werden, welches Lösungen mit Fokus auf dem technischen ICT-Support breit zugänglich macht. An diesem Modellprojekt beteiligt sind die Kantonsschule Wattwil und die Kantonsschule Wil.

Modellprojekt Informatik-Module FMS Pädagogik

An der Kantonsschule am Brühl und der Kantonsschule Sargans wird ein Angebot zur Förderung von digitalen Kompetenzen für die Schülerinnen und Schüler der Fachmittelschule Pädagogik entwickelt und erprobt. Die Module richten sich an Schülerinnen und Schüler im 4. Ausbildungsjahr der FMS Pädagogik, bauen auf bestehenden elementaren ICT-Kenntnissen auf und bilden die Brücke zur weiteren Ausbildung an der PHSG (Studiengang Kindergarten- und Primarstufe).

Prozesslandkarten Modellprojekte

Auf einer interaktiven Prozesslandkarte werden die Meilensteine und Fortschritte aus dem Projekt visualisiert. Die Prozesslandkarten der Modellprojekte befinden sich auf der jeweiligen Modellprojektseite.

Prozesslandkarte

Blended Learning

Prozesslandkarte Pädagogischer und Technischer Support

Prozesslandkarte

Informatik-Module FMS Pädagogik

Stories aus dem Projektalltag

Das Teilprojekt Modellprojekte lebt mit den Menschen, die es gestalten und entwickeln. Hier werden die Entwicklungsprozesse und Erfahrungen aus dem Projekt in einzelnen Stories erzählt.

«Was wir hier machen, sucht seinesgleichen»
Moodle Barcamp 2023 erfolgreich stattgefunden
IT-Bildungsoffensive vernetzt alle Schulstufen

Erkenntnisse und Erfolge

Im Verlauf der Projektarbeit werden die Erkenntnisse in generalisierter Form zusammengefasst hier zur Verfügung gestellt.

Neues Informatik-Curriculum für die Fachmaturität Pädagogik

Die Regierung hat ein vom Bildungsrat beschlossenes Curriculum zur Stärkung der Informatik-Kompetenzen im Fachmaturitätslehrgang Pädagogik genehmigt.

Blended Learning Sequenzen Mittelschulen

In verschiedenen Fächern und für verschiedene Themenbereiche wurden Blended Learning Sequenzen erarbeitet.

Community

Werden auch Sie Teil der Community und tauschen Sie sich aus zu Themen rund um die digitale Transformation der Schule.

Prof. Dr. Charlotte Nüesch

Projektleiterin (PHSG) «Modellprojekte Mittelschulen»


Dozentin

Institut Digitale und Informatische Bildung

charlotte.nueesch@phsg.ch

Dr. Simon Knaus

Koordinator Mittelschulen AMS, Lehrer KSBG