Modellschule Eggersriet-Grub

Modellschule Eggersriet-Grub

zwei Dörfer – eine Schule

zwei Schulen – ein Team | zwei Schulhäuser eine Philosophie

Modellschulübersicht und Ziele

Malerisch gelegen in den sanften Hügeln der Voralpen in der Region St. Gallen werden in zwei Schulstandorten in den Dörfern Eggersriet und Grub SG die Kinder der Gemeinde in Doppelklassen unterrichtet.

Zwei Dörfer – eine Schule

Ursprünglich waren die Schulen Grub SG und Eggersriet unabhängige Schulen mit eigenständigen Schulträgern. Danach fusionierten die beiden Schulgemeinden. Seit 2021 bilden die beiden Schulen zusammen mit der Politischen Gemeinde die Einheitsgemeinde Eggersriet. Die Schule Eggersriet – Grub SG führt die Zyklen 1 und 2. Im Zyklus 3 besuchen die Schülerinnen und Schüler aus unserer Gemeinde Vertragsschulen in der Stadt St. Gallen.

In diesem Umfeld bewarb sich die Schule Eggersriet als Modellschule für die IT-Bildungsoffensive des Kantons.

Zwei Schulen – ein Team

Mit der intensiven Zusammenarbeit im Rahmen des Entwickler:innenteams wird Schulentwicklung angestossen. Somit wachsen die Teams der beiden Schulen, unter anderem im Rahmen dieses Projektes näher zusammen. Es sollen ähnliche Werthaltungen entstehen. Das Projektteam umfasst Lehrpersonen aus allen Doppelklassentypen, vom Kindergarten, über die 1./2. bis zur 5./6. Klasse.

Die Schülerinnen und Schüler der Schulen Eggersriet und Grub SG verfügen ab dem Zyklus 2 über ein persönliches Gerät. Im Zyklus 1 sind genügend unpersönliche Geräte vorhanden.

Sinnbildlich für unser Querschnittthema “Blended Learning” sind unsere Schulzimmer mit Wandtafeln ausgestattet, die aus einem interaktiven Smartboard und klassischen Kreidewandtafeln bestehen.

Zwei Schulhäuser – eine Philosophie

Das Schulhaus Eggersriet befindet sich im Dorfkern von Eggersriet.

Rund 150 Kinder besuchen die Primarschule vom Kindergarten bis in die 6. Klasse. Ab dem Sommer 2023 werden alle Klassen zweifach in Doppelklassen unterrichtet.

Die Gemeinde verfügt über keine eigene Oberstufe. Hauptabnehmer unserer Schülerinnen und Schüler sind die flade St. Gallen sowie die Oberstufenzentren der Stadt St. Gallen.

Das Schulhaus Grub SG mit dem dazugehörenden Gruberhof befindet sich im kleineren Gemeindeteil Grub SG. Vom Kindergarten bis zur 6. Klasse besuchen rund 60 Kinder die Schule. Auch in Grub SG werden die Kinder in Doppelklassen Unterrichtet, womit die ganze Gemeinde über das selbe System verfügt.

Prozesslandkarte Schule Eggersriet-Grub SG

Wir starteten im August 2021 mit der Entwicklungsarbeit als eine der drei Modellschulen. Wir sind am Visionstag mit 6 Entwicklerinnen und Entwickler über alle Stufen und Schulstandorte verteilt gestartet. Was bringen uns die nächsten drei Jahre mit der Auseinandersetzung mit dem Thema Blended Learning? Wohin wollen wir mit unserer Schule?

Stories aus der Modellschule Eggersriet-Grub SG

Hier werden einzelne Erfahrungsberichte aus der Arbeit der Entwicklerteams der Modellschule Eggersriet-Grub SG zum gewählten Szenario sichtbar. Der Fokus liegt dabei immer auf der Unterrichtsentwicklung in den entsprechenden Zyklen.

KoordinatorInnen-Treffen: Innerer Transfer und Vernetzung im Fokus
Alternative Enden zu einem Bilderbuch mit Kindern der 1. /2. Klasse erarbeiten
«Was ist ein guter Apfel?»

Erkenntnisse und Erfolge

Im Verlauf der Entwicklungsarbeit entlang dem Fokusthema des Szenarios werden allmählich die Erkenntnisse in generalisierter Form zusammengefasst hier zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich um konkrete Produkte, welche von Folgeschulen für eigene Unterrichts-, Personal- und Organisationsentwicklungsthemen im Bereich der digitalen Transformation aufgenommen werden können.

Szenariobeschreibung

Blended Learning

Download PDF

Community

Werden auch Sie Teil der Community und tauschen Sie sich aus zu Themen rund um die digitale Transformation der Schule.

Lukas Figliuolo

Lokale Koordinationsperson

Klassenlehrer 3./4. Doppelklasse


lukas.figliuolo@schule-eggersriet-grubsg.ch